winterreifen.de

Ihr Infoportal für Winterreifen und Winterräder

winterreifen.de Logo

Reifenkauf online

Reifenkauf-Online



Winterreifen-Lagertipps

Winterschlaf im Sommer: Wie man seine Winterreifen bettet, so fährt man in der nächsten Saison.

Die ersten warmen Sonnenstrahlen ziehen sie magisch an – die Sommerreifen. Und es dauert nicht lange, dann sind die Winterräder ab- und die Sommerschlappen aufgezogen. Aber wohin mit meinen Winterreifen nach dem Wechsel? Wie und wo lagere ich meine Winterreifen am besten? Falsche und unsachgemäße Lagerung ist ein Hauptgrund dafür, dass Reifen in der kommenden Saison evtl. nicht mehr richtig rund laufen.


Trocken, dunkel und kühl – die Bettruhe für Winterreifen.

So wie es für uns Menschen empfohlen wird, mag es auch der Reifen: trocken, dunkel und kühl. Das sind die Idealbedingungen, bei denen die Gummimischung des Reifens möglichst lange im grünen Bereich bleibt. Wärme und Licht machen den Reifen porös. Dreck, Feuchtigkeit und Öllachen zersetzen das Gummi und schädigen den Reifen.


Vor der Lagerung kommt die Kontrolle.

Vor dem Winterschlaf sollten alle Reifen noch einmal gründlich gereinigt werden. Wir empfehlen bei dieser Gelegenheit, eine Kontrolle jedes einzelnen Reifens durchzuführen.


Ist das Profil noch tief genug für eine weitere Saison? Die gesetzlich vorgeschriebene minimale Profiltiefe beträgt 1,6 mm. Der ADAC empfiehlt mindestens 4 mm. Finden sich am Reifen Schnitte oder tiefe Kratzer? In dem Fall unbedingt fachlichen Rat einholen. Wie hoch ist der Reifendruck? Während der Lagerung kann der Reifendruck ruhig 0,5 bar über dem Reifendruck am Fahrzeug liegen. Sind die Reifen beschriftet? Beim Aufziehen der "Schlappen" darf keine diagonale Versetzung stattfinden. Das heißt der Reifen "v.l." darf nie "h.r." aufgezogen werden. Ein kompletter achsenseitiger Austausch kann dagegen erfolgen.


Liegend oder stehend – die richtige Lagerung.

Nach der Kontrolle geht es an die Lagerung. Weit verbreitet ist die liegende Lagerung. Alle vier Reifen des Satzes werden liegend übereinander gestapelt. Diese Variante eignet sich lediglich bei Kompletträdern (hier auf einen höheren Reifendruck achten). Reifen ohne Felgen sollten auf jeden Fall stehend oder hängend gelagert werden. Dazu gibt es bspw. im Baumarkt entsprechende Vorrichtungen zu kaufen.


Die Profieinlagerung zum Paketpreis bei Reifen Schreiber.

Wer zu Hause in seiner Garage keinen Platz für seine Winterreifen oder Winterkompletträder hat, dem bietet örtliche Reifenhändler eine professionelle Alternative. Oft gibt es fix & fertig-Paketpreise einen Reifensatz. Gute Reifenhändler erkennen Sie daran, dass zum Preis eine schonende Wäsche, die Prüfung jedes Reifens durch unser Fachpersonal und die fachgerechte Lagerung angeboten werden.

Ihr Infoportal für Winterreifen und Winterräder bietet Ihnen billige und günstige Winterreifen, Kompletträder und Sonderangebote
© 2010 by winterreifen.de